Nur das Beste für Ihre Immobilie
Modernste & zukunftssichere OMS-Heizkostenverteiler

Unsere Heizkostenverteiler

Mit modernsten OMS-basierten Messgeräten namhafter europäischer Hersteller können Sie sich auf die korrekte Verbrauchserfassung von Wärme verlassen. Unsere Geräte lassen sich optimal in das EAD-Funksystem integrieren und ermöglichen so eine innovative, automatische Zählerfernauslesung. Ob Sie die Geräte kaufen oder mieten liegt natürlich bei Ihnen.

Neben einer optimalen Funkleistung ermöglichen unsere Heizkostenverteiler einen Funkbetrieb im Open Metering System (OMS), eine hersteller- und spartenübergreifende Kommunikationsarchitektur für intelligente Zähler. Zudem können sie selbst nach erfolgter Erstinstallation jederzeit vom Walk-by- auf das Fernausleseverfahren AMR (Automatic Meter Reading) umgerüstet werden. Dafür ist das Betreten der Wohnung nicht erforderlich.

QUNDIS Q caloric 5.5

Unsere innovativen und leistungsstarken OMS-funkbasierte Heizkostenverteiler zeichnen sich durch eine maximale Funkleistung aus. Der Heizkostenverteiler Q caloric 5.5 ist das – übrigens voll abwärtskompatible – Nachfolgemodell des viel bewährten Q caloric 5 von QUNDIS. Und es hat eine Reihe von Verbesserungen erfahren. So hat sich die Funkreichweite in typischen Gebäudeumgebungen dank des neuen C-Mode von 20 auf 40 m verdoppelt. Aufgrund der neuen C-Mode Ausstattung sind die Geräte jetzt auch mobil 365 Tage im Jahr auslesbar.

Messdienstunternehmen sind somit bei Nutzung des Q-walk-by-Systems nicht mehr an ein bestimmtes Zeitfenster gebunden. Die Auslesung der Zähler kann sowohl stationär als auch mobil erfolgen, weil Q caloric 5.5 – selbst im S-Mode – parallel zu den Walk-by-Funktelegrammen auch AMR-Telegramme (Automated Meter Reading) aussendet.

Aufgrund der hohen Integration und Abwärtskompatibilität zu dem Vorgängermodell sind keine neuen Wärmeübergangs- oder KC-Werte, kein zusätzlicher Montageaufwand und keine Softwareanpassungen der Netzwerkkomponenten nötig.

Ihre Vorteile

Doppelte Funkreichweite (S Mode zu C Mode) in typischen Gebäuden

Auslesungen an 365 Tagen

Abwärtskompatibilität zum Vorgänger Q caloric 5

Kein zusätzlicher Montageaufwand, keine Softwareanpassungen nötig

Unsere Referenzen
zum Thema EED

Kontaktieren Sie unsere Partner vor Ort

Finden Sie jetzt Ihren Partner vor Ort und lassen Sie sich beraten.